Technische Dokumentationen illustrieren – Die Vorteile

Technische Dokumentationen illustrieren – Die Vorteile

Technische Dokumentationen sind ein wichtiges Hilfsmittel für jeden Verbraucher, der sich mit der Handhabung und den Funktionalitäten eines neu angeschafften Geräts vertraut machen möchte. Wie Sie als Produkthersteller sicherstellen, dass Ihre Anleitungen hochwertig, leicht verständlich und modern sind, indem Sie sie illustrieren, erfahren Sie hier.

Mehr zu den Vorteilen von Bedienungsanleitungen mit technischen Illustrationen haben wir außerdem in diesem Blogartikel für Sie zusammengefasst.

Wofür werden technische Dokumentationen benötigt?

Bei vielen Maschinen, Produkten und Geräten ist es verpflichtend, eine Bedienungsanleitung mitzuliefern. Warum es diese Verpflichtung gibt? Bedienungsanleitungen müssen eine gewisse Produktsicherheit gewährleisten. Sie ermöglichen dem Verbraucher den sicheren Umgang mit dem ihm unvertrauten Produkt; gleichzeitig sichern sie aber auch den Hersteller vor Schadenersatzforderungen ab, sollten Verbraucher durch unsachgemäße Anwendung des Produkts zu Schaden kommen.

Warnhinweise sichern den Verbraucher vor möglichen Schäden

Europaweit gibt es Produktsicherheitsrichtlinien, die getroffen wurden, um die Sicherheit der Benutzer zu garantieren. Hersteller sind dazu verpflichtet, nur Produkte anzubieten und auf den Markt zu bringen, die diesen allgemeinen Sicherheitsanforderungen entsprechen. Diese Anforderungen sind unter anderem durch die CE-Standards beschrieben. Hersteller, deren Produkte die CE-Kennzeichnung aufweisen, versichern Ihren Kunden laut EU-Verordnung 765/2008, „dass das Produkt den geltenden Anforderungen genügt, die in den Harmonisierungsvorschriften der Gemeinschaft über ihre Anbringung festgelegt sind“.

Technische Illustrationen zur Verbesserung der User Experience

Nun sollen technische Dokumentationen natürlich nicht nur der Sicherheit der Verbraucher dienen, sondern diesen auch helfen, Ihr Produkt zu gebrauchen. Selbsterklärende, illustrierte technische Dokumentationen und Anleitungen sind die einfachste, effizienteste und nutzerfreundlichste Möglichkeit für Anwender, die Funktion, Installation, Montage und/oder Handhabung Ihres Produkts zu verstehen. Und sie verbessern so die User Experience Ihrer Kunden.

Wenn die Bedienungsanleitung auf Anhieb verständlich ist, macht das Produkt gleich noch mehr Spaß

Denn technische Illustrationen sind universell verständlich und müssen nicht wie textliche Beschreibungen in viele Sprachen übersetzt werden. Auch sind von Experten verfasste Bedienungsanleitungstexte meist voll von Fachwörtern und technischem Jargon, die nicht jeder auf Anhieb kapiert.

Wie wir bei der Erstellung technischer Dokumentationen vorgehen, erfahren Sie in unserem Blogartikel Nutzerfreundliche Bedienungsanleitungen erstellen.

Dies stellt bei illustrierten Bedienungsanleitungen kein Problem dar, denn egal ob Ihre Kunden Experten sind oder nicht, technische Illustrationen sind quasi selbsterklärend und auf einen Blick kognitiv aufnehmbar. Dadurch sind illustrierte Bedienungsanleitungen besonders effizient. Sie sparen Ihren Kunden viel Zeit und Mühe allein durch den Umstand, dass sie sich auf der Suche nach den nötigen Informationen nicht erst durch seitenlange Fließtexte lesen müssen.

Darüber hinaus sparen auch Sie als Produkthersteller Zeit und Kosten: Denn Dutzende Seiten technischer Beschreibungen übersetzen zu lassen, nimmt mitunter mehrere Wochen in Anspruch.

Welche Illustrationsart ist am sinnvollsten?

Es gibt verschiedene Arten von Illustrationen, die sich für selbsterklärende Bedienungsanleitungen anwenden lassen:

  • Technische gezeichnete Illustrationen
  • Digitalfotografie
  • Renderings (die Erstellung einer Grafik aus Rohdaten)

Natürlich sollte die Illustration mit dem größten Mehrwert für den Nutzer gewählt werden.

Vorteile technischer Illustrationen

1. Fokussierung aufs Wesentliche

Der ganz klare Vorteil von gezeichneten technischen Illustrationen ist, dass die Zeichnung nur das für den jeweiligen Anleitungsschritt Wesentliche darstellen muss. Diese Fokussierung und Konzentration der kommunizierten Informationen stellt im Vergleich zu Renderings oder Fotos den größten Pluspunkt dar. Ein Foto gibt bildliche Informationen ungefiltert und komplett wieder; dabei lenken nebensächliche Details Ihre Kunden mitunter ab. Fotografien können praktisch sein, wenn es um eine sehr detaillierte Darstellung eines Produkts gehen soll. Aber nur technische Illustrationen zeigen durch eine reduzierte Darstellung, was den Anwender wirklich interessiert.

2. Anschaulich und kostengünstig

Mit Zeichnungen lässt sich außerdem auch das Innere eines Produkts darstellen sowie jede nur erdenkliche Betrachtungsperspektive einnehmen. Mit Fotos oder dreidimensional erstellten Computerrenderings ist all dies generell auch möglich, jedoch viel aufwendiger in der Produktion und noch dazu unvermeidlich informationsüberladen. Technische Illustrationen sind im Vergleich kostengünstiger, da Sie kein Fotostudio benötigen und Sie die Fotos oder Renderings auch nicht zwingend farbig drucken müssen.

3. Wiederverwendbar

Der Nutzen der Illustrationen erhöht sich zudem durch die Möglichkeit ihrer Zweitverwertung. Sie können die Illustrationen beispielsweise auf den Verpackungen, in Katalogen und Broschüren oder für Ihr Online-Marketing wiederverwenden.

Ein gezeichnetes Element lässt sich beliebig oft wiederverwerten

Für eine hochwertige Bedienungsanleitung bietet sich auch eine Kombination von Illustrationen, Fotos und Renderings an. Da technische Illustrationen auf wesentliche Details eingehen, Fotos das Gesamtbild verdeutlichen und Renderings praktische Parts des Produkts dreidimensional zeigen, bietet sich eine Mischung aller drei Darstellungsarten an, um die User Experience zu erhöhen.

Fazit

Illustrierte Bedienungsanleitungen sind selbsterklärend und stellen eine verständliche Nutzeranwendung sicher. Hochwertige Bedienungsanleitungen und technische Illustrationen werten Ihr Produkt und Ihre Unternehmensmarke auf. mds.packaging ist Experte für selbsterklärende illustrierte Bedienungsanleitungen und hilft Ihnen gern dabei, das Beste aus Ihrem Produkt herauszuholen.

Unsere Pimcore Case-Study als Download

Lernen Sie zukunftsfähiges Datenmanagement am Kundenbeispiel BHS

Beitrag von Johannes Greipl
Johannes Greipl ist Head of Design in München. Sein Team umfasst Spezialisten für alle Fragen rund ums Thema Marke und deren visuelle Ausgestaltung: von Kreativgestaltung über Brand Guidance bis hin zu nachhaltigen Verpackungskonzepten, Packaging-Design und Adaptionen in der Serienproduktion.

Empfohlene Artikel

Kontakt

Wir sind sofort für sie da
+49 89 74 73 44 0
info@mds.eu