Wie steigert Unboxing das Marketing-Erlebnis und die Kundenbindung?

Wie steigert Unboxing das Marketing-Erlebnis und die Kundenbindung?

“Steve und ich verbrachten viel Zeit mit der Erstellung der Verpackung (...). Ich liebe den Prozess, etwas auszupacken. Man entwirft ein Auspackritual, damit sich das Produkt besonders anfühlt. Verpackung kann Theater sein, es kann eine Geschichte erschaffen.”

Zitat aus der Biografie von Walter Isaacson über Steve Jobs

Was genau ist Unboxing?

Das Wort stammt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt nichts anderes als “auspacken”. Doch was wird eigentlich “unboxed”, und weshalb sollten Sie dieses Marketing-Tool für sich nutzen?

Unboxing ist eine Art des Marketings, bei der das Einkaufserlebnis im Mittelpunkt steht. Dabei wird ein Produkt in einer speziell gestalteten Verpackung geliefert, die das Auspacken zu einem besonderen Erlebnis für die Käufer macht. Die Produkte werden dabei so angeordnet, dass sie für die Kunden attraktiv erscheinen und sie neugierig machen. Zudem werden dem Produkt auch noch handgeschriebene Notizen o. Ä. beigelegt, sodass das Unboxing-Erlebnis noch persönlicher wird.

Unboxing funktioniert also vor allem über die Gestaltung der Verpackung und den Prozess des Auspackens selbst. Dabei muss alles stimmig sein und einem roten Faden folgen. Denn nur so ist es möglich, dass das Produkt für die Verbraucher nahbar wird und sie sich damit identifizieren können.

Lassen Sie das erst mal für einen Moment sacken. Vorerst aber zu einer anderen wichtigen Frage:

Was sind Unboxing-Videos?

Wie schon zuvor erwähnt, handelt es sich beim Unboxing um das Öffnen einer Verpackung und das Ausprobieren eines neuen Produkts. Nun gibt es tatsächlich erstaunlich viele Videos im Netz, die genau diesen Vorgang des Auspackens darstellen. Meistens sind es Influencer, die sich beim Unboxing filmen und das Videomaterial online stellen.

Sinn und Zweck von Unboxing-Videos ist es, die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu gewinnen. Ihnen durch das Video schon vorab alle Vorteile eines Produkts zu zeigen, ohne dass es dafür gekauft werden muss. Und nicht zuletzt das Interesse am Kauf zu wecken.

Zusätzliche Information für Sie am Rande: Das erste Unboxing-Video wurde bereits 2006 von Yahoo veröffentlicht. Damals wurde das Nokia E61 ausgepackt, also ein technisches Gerät. Heute werden Unboxing-Videos für alle möglichen Artikel erstellt: von Kleidung über Parfums bis hin zu Nahrungsergänzungsmitteln.

Spätestens jetzt müsste Ihnen also das riesige Potenzial dieses Marketing-Tools bewusst sein, welches Sie unbedingt für sich nutzen sollten.

Warum ist hochwertiges Packaging so wichtig für die Kundenbindung?

Wie Sie sicherlich wissen, ist die Kundenbindung ein wesentlicher Bestandteil des Marketings. Es geht darum, die Beziehung zwischen Ihnen als Unternehmen und Ihren Kunden aufzubauen und zu stärken. Dies kann unter anderem durch ein hochwertiges Packaging erreicht werden. Aber warum ist das so?

Die Bedeutung des Packaging früher und heute

Wenn wir das Kaufverhalten früher und heute anschauen, erkennen wir wesentliche Unterschiede. Früher gingen die Leute in ein Geschäft, um sich dort ein Produkt zu kaufen. Die Produktverpackung musste deshalb so gestaltet sein, dass sie im Regal oder am POS auffällt. Denn schließlich fielen rund 70 % aller Kaufentscheidungen vor dem Regal.

Mit der Zunahme von E-Commerce und Online-Bestellungen rückt dagegen der Prozess des Auspackens in den Vordergrund. Die Kunden haben sich online vor ihrer Kaufentscheidung meist schon alle möglichen Ansichten des Produkts angeschaut, ohne dass die Verpackung dabei überhaupt eine Rolle spielt. Erst wenn der Artikel aber zu Hause angeliefert wird, geht es ans Auspacken. Und dieser Vorgang gilt es, zu einem Erlebnis zu machen.

Ein raffiniertes Packaging sorgt dafür, dass das Auspacken des Produkts Teil des Markenerlebnisses wird und die Kunden dadurch die Marke mit etwas Positivem assoziieren. Dies führt in weiterer Folge dazu, dass eine Bindung zwischen Verbrauchern und dem Unternehmen entsteht.

Deshalb lohnt es sich durchaus, hier Zeit zu investieren und sich zu überlegen, wie man den Käufern über die Verpackungspräsentation die Möglichkeit bietet, den Kauf des Produkts schon beim Auspacken zu genießen.

Wie schaffe ich ein einmaliges Unboxing-Erlebnis?

Es gibt einige Tipps, die Sie beachten können, um Ihren Verbrauchern ein unvergessliches Unboxing-Erlebnis zu bescheren:

  1. Der erste Eindruck zählt: Selbst wenn es sich nicht um das “eigentliche” Packaging Artwork handelt, sollten Sie die Außenverpackung dennoch ansprechend gestalten, wie z.B. mit Ihrem Logo oder verschiedenen Mustern. Denn schließlich fällt die Außenverpackung Ihren Kunden als Erstes ins Auge, wenn sie vom Postboten übergeben wird.
  2. Ein Inneres, das sich sehen lassen kann: Die Innenverpackung ist das Highlight eines jeden Unboxings. Sie kann mit farbigem Seidenpapier oder Velvet-Stoff ausgekleidet sein. Auch das Logo kann als Sticker das Seidenpapier verzieren oder nochmals verschließen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.
  3. Persönliche Noten, um eine Bindung aufzubauen: Jeder freut sich über etwas Personalisiertes. Sei es eine Handnotiz oder die Rechnung, die in einem schönem Umschlag verpackt ist und den Namen des Kunden trägt. Oder Sie überraschen Ihre Verbraucher mit einer Gratisprobe eines anderen Artikels als kleine Aufmerksamkeit. Egal, für was Sie sich entscheiden. Auf diese Art und Weise zeigen Sie Ihren Kunden Ihre Wertschätzung für sie.

Für noch mehr Tipps zum richtigen Packaging lesen Sie unseren Blogbeitrag Verpackungsdesign – Emotionen beim Käufer wecken.

Jetzt aber noch mal zurück zu den Unboxing-Videos.

Warum ist die Faszination von Unboxing Videos so groß?

Zunächst ein paar Zahlen:

  • Rund 90.000 Menschen suchen monatlich “unboxing” auf YouTube.
  • 40 Videos haben mehr als 10 Millionen Views.
  • Es gibt sogar einen YouTube Channel namens "Unbox Therapy"  mit sage und schreibe 18,2 Millionen Abonnenten.

Die Faszination von Unboxing-Videos ist groß, weil sie den Zuschauern das Gefühl von Spannung und Aufregung bieten – als ob sie das Produkt selber auspacken würden. Durch das Öffnen eines Produkts und das Entdecken seiner Inhalte werden die Verbraucher in den Kaufprozess eingebunden und fühlen sich dem Produkt emotional verbunden.

Gleichzeitig bieten Unboxing-Videos eine großartige Möglichkeit, Produkte vor dem Kauf in Aktion zu sehen und mehr über sie und ihre Funktionen zu erfahren. Schließlich wollen die Kunden wissen, wie das Produkt aussieht und funktioniert, bevor sie es kaufen. Hier können Unboxing-Videos einen echten Mehrwert für die Konsumenten bieten. Ein interessanter und informativer Kommentar der Person, die das Video veröffentlicht, kann beispielsweise dazu beitragen, dass sich die Zuschauer mit dem Unternehmen identifizieren und es als vertrauenswürdig empfinden. Dies führt dazu, dass sie es weiterempfehlen, und das ist auch durchaus erwünscht.

Was ist der Unterschied zwischen Influencer Unboxing und Unboxing Influencer?

Der Hauptunterschied zwischen Influencer Unboxing und Unboxing Influencer ist jener, dass bei Influencer Unboxing die Person, die das Video dreht, ein echter Fan des Produkts ist. Sie teilt einfach nur ihre Gedanken und Reaktionen über ein Produkt mit ihren Followern.

Bei Unboxing Influencer hingegen handelt es sich um Videos, die von Schauspielern oder bezahlten Influencern gedreht werden. Diese Videos werden in der Regel nicht auf den Kanälen der Person veröffentlicht, sondern auf den Kanälen des Unternehmens, das das Produkt verkauft.

Fazit

Unboxing ist mehr als nur ein Trend. Es ist ein effektives Marketinginstrument, um die Customer Journey positiv zu beeinflussen. Denn im E-Commerce haben die Kunden heute den ersten Berührungspunkt mit dem Produkt bei sich zu Hause. Das Verpackungsdesign fungiert daher nicht nur als Markenbotschafter, sondern trägt aufgrund des Prozess des Auspackens entscheidend zur Verbesserung des Einkaufserlebnisses bei.

Unboxing-Videos bieten eine hervorragende Möglichkeit, die Kaufentscheidung der Verbraucher positiv zu beeinflussen, indem sie Lust auf den Besitz eines Produkts machen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu unseren Experten auf und lassen Sie sich unverbindlich beraten!

Beitrag von Johannes Greipl
Johannes Greipl ist Geschäftsleiter und Head of Design der mds. Agenturgruppe. Sein Team umfasst Spezialisten für alle Fragen rund ums Thema Marke und deren visuelle Ausgestaltung: von Kreativgestaltung über Brand Guidance bis hin zu nachhaltigen Verpackungskonzepten, Packaging-Design und Adaptionen in der Serienproduktion.

Empfohlene Artikel

Kontakt
Top-Inovator 2022
Kontakt
Wir sind sofort für sie da
+49 89 74 73 44 0
info@mds.eu