8 Gründe für Ihren digitalen Erfolg dank Pimcore

8 Gründe für Ihren digitalen Erfolg dank Pimcore

8 Gründe für Ihren digitalen Erfolg dank Pimcore

Durch die Digitalisierung verändert sich die Art und Weise, wie Unternehmen Produkt- und Kundeninformationen sammeln und weitergeben – intern und extern. Um Projekte effizient gemeinsam zu gestalten und die gesammelten Daten gewinnbringend einzusetzen, sind neue Wege des Datenmanagements entscheidend. Erst wenn Unternehmensdaten, Kundendaten, Marketingmaterial, Verkaufs- und Umsatzanalysen und andere wesentliche Datensätze zentral vorgehalten werden und intuitiv auffindbar und nutzbar sind, können Unternehmen von der Digitalisierung profitieren. Pimcore ist das Datenmanagementsystem der Zukunft. Was es so besonders macht, erklären wir in acht Gründen.

1. Sichern Sie die Daten Ihrer Kunden

Der Datenschutz ist ein umfassendes Themengebiet, das gerade im Bereich der Digitalisierung und der Arbeit mit Kundendaten viele Kräfte binden kann. Insbesondere, da einer wachsenden Zahl die Sicherheit der eigenen Daten ein einkaufsentscheidendes Anliegen ist. Pimcore bietet auch hier Vorzüge. Alle Kundendaten, Bestellinformationen, Bankeinzugsmandate und anderweitigen personenbezogenen Daten werden an zentraler Stelle datenschutzkonform gespeichert. Das Risiko von Datenschutzlecks wird dadurch reduziert. Auch Ihre Auskunftsmöglichkeiten und die Geschwindigkeit, mit der Sie auf mögliche Kundenfragen bezüglich ihrer gespeicherten Daten reagieren können, verbessern sich. Bitten Kunden um die vollständige Löschung aller personenbezogenen Daten, kann dies schnell und umfassend an einer Stelle vorgenommen werden.

2. Reagieren Sie schnell und individuell auf Kundenwünsche

In der digitalisierten Welt stehen die Kunden nicht nur im Mittelpunkt – sie stellen auch eine hohe Erwartungshaltung an Ihre Flexibilität. Aufgrund des wachsenden Angebots auf dem Markt und der Schnelllebigkeit ihrer Umgebung erwarten die Kunden von Ihnen Agilität, um ihre Wünsche zu erfüllen. Damit Sie diesen Anforderungen gewachsen sind, bieten die Pimcore PIM-Software sowie das Pimcore E-Commerce-Modul eine leistungsstarke Verwaltungsmöglichkeit. Zentral vorgehaltene Daten können mit wenigen Klicks für verschiedene Kanäle ausgegeben werden. Produktinformationen, die Sie an zentraler Stelle aktualisieren, werden innerhalb kürzester Zeit für alle angebundenen Online-Shops ausgespielt. So verkürzt sich Ihre Time-to-Market spürbar, und Ihre Kunden profitieren von einem positiven Nutzererlebnis.

3. Behalten Sie den Überblick über Ihre Daten

 Verteilte Daten sind eines der größten Hindernisse für effektive, schlanke und agile Arbeitsabläufe. Sogenannte Datensilos sind in vielen Projekten der hemmende Faktor. Ist die neuste Version einer Präsentation, einer Bestellübersicht oder Budgetplanung nur lokal auf dem Schreibtisch gespeichert, oder gibt es davon mehrere Versionen in unterschiedlichen Ordnern, ist es quasi unmöglich, aktuelle Informationen zu nutzen. Indem Sie mit Pimcore eine zentrale Datenstelle schaffen, profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Sie behalten den Überblick über Ihre Daten; der Wechsel zwischen verschiedenen Datenbanken und Systemen wird überflüssig, da alle Daten zentral vorgehalten werden. 
  • Es entstehen Synergien über Abteilungsgrenzen hinweg, da die gemeinsame Nutzung und Wiederverwendung von Daten möglich ist.
  • Jede*r Mitarbeiter*in hat Zugang auf die wirklich aktuelle Version einer Datei. Kommunikationsfehler mit falschen Daten, Zahlen und Informationen werden vermieden.

4. Arbeiten Sie mit wenig Aufwand mehrsprachig

Mehrsprachigkeit ist in unserer globalisierten und digitalen Welt eine Notwendigkeit. Jedoch stellt auch diese Anforderung Ihr Unternehmen vor Herausforderungen, Kunden lokal richtig anzusprechen. An dieser Stelle setzt Pimcore an und bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit, um Daten und Inhalte in andere Sprachen zu übersetzen. Darüber hinaus wird für die Lokalisierung und Internationalisierung mit mehreren Lösungsansätzen gearbeitet. So können Sie die Lösung an ein vorhandenes Projekt oder einen spezifischen Kunden anpassen. 

5. Werten Sie Ihre Daten zielgerichtet aus

Alle Daten, die Sie aus Web-Analysen oder Business-Intelligence-Infrastrukturen gewinnen, können in Pimcore mehrwertig verarbeitet werden. Erstellen Sie Modelle, die die Kommunikation mit Ihren Kunden steigern. Zugleich werden dadurch Fenster geöffnet, die Ihren Kunden personalisierte Nutzererlebnisse ermöglichen und so die Unternehmensbindung fördern. Es sind vor allem zwei wesentliche Funktionen von Pimcore, die hier Erfolg bringen:
Behavioral Targeting
Pimcore bietet sowohl eine explizite als auch eine implizite Möglichkeit der Analyse in Echtzeit. Dadurch können Sie globale Zielgruppen sondieren, aber auch umfassende Profile von Personen anfertigen. Die gezielte Kommunikation mit identifizierten Kundengruppen über relevante Kampagnen ist dann leicht möglich. 
Benutzerprofilerstellung und die Sammlung von Daten
Mit Pimcore  verfügen Sie über ein umfassendes Portfolio von Werkzeugen, die das Master-Daten-Management von Kundendaten verbessern. Dabei funktioniert Pimcore wie ein agiler Datenspeicher. Aus allen Kanälen werden die Nutzerprofildaten gesammelt, zusammengefügt und gespeichert. Außerdem können Offline-, Online- und CRM-Daten zusammengefasst werden. So wird eine passgenaue Sammlung von Benutzerdaten möglich, und Sie haben weitaus bessere Chancen, die individuellen Kundenerwartungen zu erfüllen.

6. Beschleunigen Sie Ihre Prozesse

Effektive Workflows machen Kommunikation und Marketing wesentlich einfacher. Automatisierte Mailsequenzen für Newsletter oder Shop-Kampagnen können auf Grundlage zentral vorgehaltener Kundendaten und Kundenprofile mit Pimcore im Handumdrehen aufgesetzt werden.
Auch im Multi-Channel-Publishing spielt Automatisierung eine wesentliche Rolle. Mit Pimcore haben Sie die Möglichkeit, Daten automatisch für unterschiedliche Printformate auszugeben. Ein zentral vorgehaltener Datensatz, bestehend aus Produktbild, Produktbeschreibung und Vektordatei des Preis-Tags, kann mit einem Klick für verschiedene Kataloge, Broschüren oder Flyer ausgesteuert werden. So verkürzen Sie Arbeitsprozesse und können die frei gewordenen Zeiträume für andere Projekte nutzen.

7. Verbinden Sie Pimcore mit bestehenden Systemen

Als zentraler, intelligenter Datenspeicher wäre Pimcore unbrauchbar, würde die Verbindung mit anderen Enterprise-Systemen nicht problemlos möglich sein. Um wirklich alle erdenklichen Verbindungen und Konnektivitäten zu ermöglichen, basiert die Pimcore-Architektur auf einem durchgängigen API-Ansatz. So können Sie verschiedene Dienste und Softwarelösungen Dritter an Ihr Pimcore-System andocken, weiterhin mit Ihrem CRM oder ERP arbeiten oder die von Pimcore mitgedachten Lösungen nutzen. Sie haben die Wahl, wie umfänglich Sie Pimcore mit Ihren Systemen vernetzen.

8. Nutzen Sie die Leistungsstärke von Pimcore

Pimcore ermöglicht ein schnelles, effektives Datenmanagement durch die Verwendung zukunftsfähiger Technologien. Modernste Entwicklungs-Frameworks wie MCV oder Performance-Konzepte wie Caching erlauben Ihnen ein leistungsstarkes und ressourcenschonendes Verwalten und Nutzbarmachen Ihrer Daten. Ressourcenschonend deshalb, weil Sie mit Pimcore auf Content-Delivery-Netzwerke zurückgreifen können, in denen Sie besonders große Datenmengen einfach auslagern. Das entlastet Ihre interne Infrastruktur und unterstützt Sie dabei, den Überblick zu behalten.

Eine Lösung für alle digitalen Plattformen!

Alles, was Sie über Pimcore wissen müssen, kostenlos in unserem Whitepaper

Beitrag von Philip Wiemer
Philip Wiemer führt die mds. Agenturgruppe in die Digitale Zukunft. Er betreut Kunden bei strategischen und operativen Themen der digitalen Transformation.

Empfohlene Artikel

Kontakt

Wir sind sofort für sie da
+49 89 74 73 44 0
info@mds.eu