<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=18261&amp;fmt=gif">
mds_Blog2_0.jpg

mds.Agenturgruppe BLOG

KNOW-HOW FÜR MARKETING UND VERTRIEB

Mirko Lange

Mirko Lange ist einer der renommiertesten Berater für Content-Strategie und Content-Marketing sowie Dozent an mehreren Hochschulen zu den Themen Onlinemarketing, Social Media und Content-Strategie. Als externer Partner der mds-Agenturgruppe schreibt er hier regelmäßig im mds-Blog.

Aktuelle Artikel

6 Tipps zur richtigen Einführung von Content-Marketing

veröffentlicht am 03.04.2015 18:04:18 von | Mirko Lange | 0 Kommentare | Content-Marketing Strategie & Konzeption Online-Marketing Digitalisierung
Das Jahr 2014 war für mich ein ausgesprochen reiches Jahr: reich an Erfahrungen, reich an Projekten, reich an Kontakten und reich an Freude. Ich habe in diesem Jahr vier große strategische Content-Projekte maßgeblich geführt, ich habe mein Buch über „Strategisches Content-Marketing“ vorangebracht und ich habe nach zwei Jahren Arbeit ein Tool für „Content-Marketing-Operations“ auf den Markt gebracht – zumindest in der Beta-Phase. Und jetzt zum Jahresende habe ich mir überlegt: Was wären die sechs wichtigsten Learnings, die ich dieses Jahr gemacht habe? Und hier sind sie!
Artikel lesen

Social-Media-Monitoring: Diese 8 Fragen sollten Sie sich stellen

veröffentlicht am 12.01.2015 16:59:28 von | Mirko Lange | 0 Kommentare | Content-Marketing Strategie & Konzeption Online-Marketing
Produzieren Sie noch Reports oder gewinnen Sie schon Erkenntnisse aus Ihrem Social-Media-Monitoring? Dass Social-Media-Monitoring heute für fast jedes Unternehmen Pflicht ist, bezweifelt kaum jemand mehr. Gleichwohl besteht noch immer wenig Klarheit darüber, wofür und wie genau man Social-Media-Monitoring einsetzen soll um einen wirklichen Nutzen für sein Unternehmen zu generieren.
Artikel lesen

Ist Content-Marketing das bessere Social Media?

veröffentlicht am 10.01.2015 14:19:08 von | Mirko Lange | 0 Kommentare | Content-Marketing Strategie & Konzeption Online-Marketing Digitalisierung
„Social Media“ hat die hohen Erwartungen, vor allem in Bezug auf kostenlose Reichweitengewinne über soziale Netzwerke, überwiegend nicht erfüllt. Viele Experten haben davor von Anfang an gewarnt und darauf verwiesen, dass Social Media nicht nur neue Formen der Kommunikation (und des Business) ermöglicht, sondern sie geradezu erfordert. Gleichwohl müssen Unternehmen „Reichweite“ herstellen, also es schaffen, dass möglichst viele und möglichst die richtigen Menschen ihre Botschaften wahrnehmen. Zumindest noch, denn fast alle aktuellen Geschäftsmodelle sind darauf ausgerichtet, und die zu ändern kostet Zeit. Dieser Beitrag soll beleuchten, welchen Zusammenhang es zwischen „Content“ bzw. „Content-Marketing“ und „Social Media“ gibt, und daraus Handlungsempfehlungen ableiten.
Artikel lesen

Gutes Beispiel für Content-Marketing? Die B2B-Kampagne von Dell

veröffentlicht am 06.01.2015 17:24:18 von | Mirko Lange | 0 Kommentare | Content-Marketing Strategie & Konzeption Online-Marketing
Als ich über Facebook auf den Artikel in der Horizont gestoßen bin, dachte ich zuerst: „Ach! Du! Meine! Güte!“ Aber das lag wohl auch an der Darstellung bei Horizont. Dann habe ich mir die Kampagnen-Website auf Tumblr angeschaut und mein Urteil zunächst revidiert. Neues Urteil: „Doch sehr ordentlich gemacht.“ Nachdem ich mir aber die Details angeschaut habe, lautet das Fazit vor allem: „Schade!“ Die Kampagne „Tough enough“ von Dell, die für Dell-Marketingdirektorin Petra Wolf „eine zukunftsweisende Entscheidung“ war, macht zwar vieles richtig, aber versäumt leider auch ganz viel. Dabei wäre es ziemlich einfach ...
Artikel lesen

Alte und neue Rollen im Content-Marketing

veröffentlicht am 02.01.2015 17:13:03 von | Mirko Lange | 0 Kommentare | Content-Marketing Strategie & Konzeption Online-Marketing
Ich hatte dieses Chart bereits vor einiger Zeit auf Facebook und Google+ gepostet und musste mir dort einige Kritik abholen. Der Vorwurf: Das sei viel zu komplex (und kompliziert), das könne gar kein Unternehmen abbilden, und das sei auch gar nicht nötig. Eigentlich reiche doch ein Chefredakteur und ein gut ausgebildeter Redakteur. Okay, hieß es, wenn viel Dialog kommt, vielleicht auch noch ein Community-Manager, aber das könne normalerweise auch der Redakteur mit erledigen. Und ich habe trotzdem das Rollenmodell verteidigt ...
Artikel lesen

Der einzig relevante Trend im Content-Marketing: Strategie!

veröffentlicht am 01.01.2015 17:31:09 von | Mirko Lange | 0 Kommentare | Content-Marketing Strategie & Konzeption Online-Marketing Digitalisierung
Bei allen technischen, operativen und kreativen Neuerungen, bei allem Storytelling oder Native Advertising – es gibt nur eine Sache, die wirklich unabdingbar ist, ohne die Unternehmen keinen nachhaltigen Erfolg bei Content-Marketing erzielen werden: Strategie! Selbst in den USA haben nicht einmal 40 Prozent der Unternehmen eine dokumentierte Strategie – obwohl 90 Prozent der Unternehmen sagen, sie machten „Content-Marketing“. Und in Deutschland sieht es nicht anders aus: Hier sind es knapp 43 Prozent. Und hier muss sich etwas ändern. Ein Trend ist eine besonders tiefgreifende und nachhaltige Entwicklung - und wenn es bei Content-Marketing einen Bereich gibt, der das braucht, dann ist es eben: Strategie.
Artikel lesen