Die digitale Messe als multimediales Showerlebnis – machen Sie Ihr eigenes Ding!

Die digitale Messe als multimediales Showerlebnis – machen Sie Ihr eigenes Ding!

Zukünftig werden multimediale Showerlebnisse und digitale Produktpräsentationen den Mittelpunkt bilden, wenn es darum geht, Produkte vor einem ausgewählten Publikum emotional in Szene zu setzen.

Aber bevor es um die virtuelle Messe der Zukunft geht, blicken wir erst einen Moment auf reale Messen zurück: Schon immer war es das Ziel, durch Emotionalität Messebesucher*innen und Kund*innen auf den Messeständen zu beeindrucken.

So sahen wir bereits in der Vergangenheit durch die Visualisierung der neuesten digitalen Technologien ein großes Potenzial, Besucher*innen auf Messen zu faszinieren. Futuristische Darstellungen auf Touchscreens erklärten die Funktionalitäten der Produkte.
Video Mapping als eine weitere emotionale Möglichkeit, Produkte digital zu präsentieren, hinterließen einen starken Eindruck.
Wir denken: Diese multimedialen Showerlebnisse mit Live-Perfomance, die bereits auf dem realen Messestand das Publikum anzogen, sind die Zukunft der digitalen Produktpräsentation.

Markenerlebnis 4.0 – mit uns starten Sie in das digitale Zeitalter!

Sie planen die Vorstellung eines neuen Produkts oder eine Produkteinführung?
Profilieren und heben Sie sich von Ihrem Wettbewerb ab. Machen Sie Ihr eigenes Ding!
Setzen Sie Ihre neuen Produkte vor einem internationalen Publikum in einem aufsehenerregenden Event wie auf einer virtuellen Messe in Szene. Ob dies in Form einer Live-Performance geschieht oder als „aufgezeichnete“ Präsentation, spielt keine Rolle und obliegt Ihren Vorlieben.

Wichtig ist, Bewegung und Abwechslung in die digitale Produktpräsentation zu bringen. Verzichten Sie auf lange Reden einzelner Personen. Lassen Sie mehrere Fachleute zu Wort kommen, wechseln Sie Räume und Locations und bringen Sie ausdrucksstarke Videosequenzen zu Ihrem Produkt als kurze Zwischeneinlagen. Lassen Sie Ihre Referent*innen während der Rede durch den Raum wandeln und mit Gesten Ihre Reden unterstützen. So fesseln Sie Ihre Zuschauer*innen an das virtuelle Event. Auch Live-Schaltungen zu anderen Vortragenden oder in andere Länder sind möglich.

Die Kombination aus CGI und High-End-Fotografie bzw. Filmaufnahmen sorgt dafür, dass Ihre digitale Produktpräsentation spannend und abwechslungsreich bleibt und aufgrund der Visualisierungsmöglichkeiten fasziniert. Ein interessanter Nebeneffekt: die Kombination ermöglicht eine neue brillante Darstellungsqualität.

Kündigen Sie Ihre Show groß an!

Mit diesem Showerlebnis lancieren Sie Ihre neuen Produkte unabhängig von Zeit und Raum. Sie sind nicht an Messetermine gebunden und laden Ihre Kund*innen ganz individuell zu diesem Event ein – mit dem unschätzbaren Vorteil, zu wissen, wann wer präsent ist. Sie können die Darstellung für Ihre Teilnehmer*innen sogar leicht individualisieren, z. B. durch Mehrsprachigkeit oder persönliche Ansprache. So umgesetzt, ist die digitale Messe ein unglaublich flexibles Vertriebsinstrument.

Die Einladungen versenden Sie am besten in mehreren Stufen: von „Save the Date“ über die aktuelle Event-Einladung inkl. der Rücksende-Antwort bis hin zu einem letzten Reminder kurz vor dem Event-Termin.

Achten Sie darauf, dass Sie bei den mehrstufigen Einladungen Spannung aufbauen. Verraten Sie zu Beginn nicht die gesamte Aktion, sondern geben Sie Schritt für Schritt ein Stück mehr preis. So wecken Sie die Neugierde und geben den Teilnehmer*innen das Gefühl, zu einem auserwählten Kundenkreis zu gehören. Nutzen Sie geschickt Bildausschnitte oder Videosequenzen und konzipieren Sie das Wording so, dass die Inhalte noch ein Geheimnis bleiben.

Entsprechend dem Ereignis können Sie zwischen einer digitalen Einladung via E-Mail wählen oder bewusst eine haptische Variante in Form von Einladungskarten. Natürlich werden spannende Trailer Ihre Kund*innen im Vorfeld faszinieren. Grundsätzlich spricht der Einsatz von Einladungskarten mehr Sinne an, z. B. durch Veredelungen einer Heißfolienprägung. Aufgrund der Außergewöhnlichkeit in der aktuellen Zeit generieren Sie somit mehr Aufmerksamkeit.

Begeistern Sie Ihre Kundinnen und Kunden von Mensch zu Mensch mit digitalen Dialogprozessen

Wie holen Sie Ihre Kundinnen und Kunden nach so einem aufmerksamkeitsstarken Event ab? Mit unserer Digital Sales Platform (DSP) können Sie Ihre Kund*innen und Interessierte sofort kontaktieren und animieren. Sie steuern gezielt Ihre Verkaufsgespräche und können Ihren Kund*innen noch einmal die wichtigsten Elemente aus dem multimedialen Showerlebnis präsentieren, um Ihre Verkaufsargumente zu bestärken. Heben Sie sich jetzt von Ihrem Wettbewerb ab, indem Sie mit Ihren Kundinnen und Kunden auf hohem Niveau kommunizieren.

Wollen auch Sie Ihre Produkte als multimediales Showerlebnis in Szene setzen? Wir stehen Ihnen mit unserer Kompetenz und Erfahrung zur Seite und beraten Sie gerne. Zögern Sie daher nicht, uns zu kontaktieren!

Sven Leonhardt-Schuster leitet zusammen mit dem Gründer und Firmeninhaber Michael Brodschelm die mds.Agenturgruppe. Er berät und betreut Kunden in allen Fragen der Produktvisualisierung und -kommunikation, und zwar ganz im Sinne der mds-Firmenphilosophie: zukunftsorientiert und effizient.

Empfohlene Artikel

Kontakt

Wir sind sofort für sie da
+49 89 74 73 44 0
info@mds.eu