Conversion Rate Optimierung

Die Conversion Rate bezeichnet das Verhältnis von Usern, die über eine Website tatsächlich etwas kaufen oder sich dort anmelden, zur Zahl der Website-Besucher insgesamt. Die Optimierung der Conversion Rate zielt also darauf ab, den bestehenden Traffic auf Ihrer Website möglichst erfolgreich und effektiv zu nutzen.

CRO ist deshalb der logische nächste Schritt, um Ihre SEO/SEA- und anderen Online-Marketing-Maßnahmen, die Interessenten auf Ihre Seite lenken sollen, wirkungsvoll zu unterstützen. Als Spezialisten für Conversion-Rate-Optimierung helfen wir Ihnen, mit zielgerichteten Aktionen und engmaschiger Erfolgskontrolle Ihre Abschlussquote signifikant zu steigern und mehr Website-Besucher in Kunden umzuwandeln.

Positive Kundenerlebnisse schaffen

Conversion-Rate-Optimierung ist keine einmalige Maßnahme, sondern ein fortlaufender Prozess. Im Fokus steht dabei die Verbesserung der User Experience: Sie ist entscheidend, um den Website-Besucher auf der Seite zu halten und zum Abschluss zu führen. Die Kunden bewegen sich heute ständig mobil online, sind es dadurch aber auch gewohnt, eine Seite schnell nach den gewünschten Informationen zu scannen und gleich auf die nächste zu wechseln, wenn ihre Erwartungen nicht erfüllt werden oder irgendeine Störung, etwa beim Laden der Seite, auftritt.

Zur Verbesserung des Kundenerlebnisses gibt es eine ganze Reihe möglicher Stellschrauben:

  • schnelle Ladezeiten (Page Speed)
  • responsives Design
  • kurze Clickwege
  • übersichtliche Menüführung
  • Such- und Filterfunktionen
  • griffige CTAs mit klaren Handlungsaufforderungen
  • moderne Gestaltung mit überzeugender Bildsprache
  • relevanter Content
  • transparente Preiskommunikation
  • Testimonials und Empfehlungen

Schwachstellen analysieren und Conversion-Thesen aufstellen

Um herauszufinden, an welchen dieser Stellschrauben gedreht werden muss, untersuchen unsere CRO-Experten mithilfe von Analyse-Tools wie z. B. Google Analytics in einem ersten Schritt, wo genau die Schwachstellen und Stolpersteine Ihrer Website liegen. Anhand dieser Erkenntnisse erstellen sie einen detaillierten Plan, welche Optimierungsmaßnahmen in welcher Reihenfolge ergriffen werden sollten. Bei der Priorisierung ist es dabei meist sinnvoll, mit den Maßnahmen zu beginnen, die eine große Wirkung erwarten lassen, aber mit relativ kleinem Aufwand (z.  B. ohne zusätzliche IT-Ressourcen) realisierbar sind. 

Testen, was am besten funktioniert

Mit dem Start der ersten Maßnahmen beginnt auch gleich die Testphase. Dabei wird die ursprüngliche Variante mit der optimierten Variante verglichen. Mittels dieser sogenannten A/B-Tests lässt sich schnell und zuverlässig ermitteln, welche der vorgenommenen Verbesserungen greifen und welche nicht. Je nach Bedarf setzen wir auch multivarate Tests ein, bei denen mehrere Elemente einer Seite mit jeweils unterschiedlichen Ausprägungen gleichzeitig getestet werden. Auf diese Weise können nicht nur tiefere Erkenntnisse über die Wirkung einzelner Bestandteile einer Website gewonnen werden, sondern auch über deren Zusammenspiel (z. B. von Headline und Bild).

CRO als wiederkehrender Prozess

Nach Auswertung der Testergebnisse fängt der ganze Prozess wieder von vorne an. Unser Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, den Prozess der Conversion-Rate-Optimierung langfristig selber zu steuern und so das Beste aus Ihrem Traffic herauszuholen – und zwar nachhaltig.