Virtual Reality – produkte hautnah erleben

Virtual Reality ist eine künstliche, vom Computer generierte 3D-Umgebung, in die der User mittels einer VR-Brille eintauchen kann und die auf dessen Aktionen reagiert, sodass eine lebendige Interaktion entsteht und sich die Produkte hautnah erleben lassen. Insbesondere das Eintauchen (Immersion) in eine eigene Welt, in der man wie in der richtigen Welt Handlungen ausführen kann, sorgt beim Nutzer für starke Emotionen. Deshalb ist die VR-Technik ein äußerst attraktives Marketinginstrument, denn eines der wichtigsten Ziele von Marketing ist es, beim Verbraucher positive Emotionen für die Marke zu schüren.

Unternehmenskommunikation in einer neuen Dimension

Immer mehr Unternehmen präsentieren ihre Produkte mithilfe von Virtual-Reality-Anwendungen. VR-Technik kann in Verkaufs- und Beratungsgesprächen, für Produktkonfiguratoren, Prototypings oder Simulationen, am Messestand oder in einem eigenen Showroom eingesetzt werden. Auch Schulungen mit Virtual Reality sind möglich. 

Wir als Visualisierungsexperten decken das ganze Spektrum der Einsatzmöglichkeiten von Virtual Reality ab. 

Großes Marketingpotenzial

Die Vorteile sind dabei so vielfältig wie die Anwendungsgebiete:

  • Beeindruckendes Markenerlebnis, das nachhaltig in Erinnerung bleibt
  • Imagegewinn durch starkes Zeichen der Innovationskraft
  • Räumlich und zeitlich unabhängige Präsentationsmöglichkeiten
  • Extrem hohe Informationsvermittlung frei von „äußeren“ Ablenkungen
  • Wirkungsvolle Unterstützung von Verkaufs- und Beratungsgesprächen
  • Customer Centricity: Der Kunde bestimmt durch seine Handlung die Inhalte
  • Früh einsetzbar, noch vor Fertigstellung eines Prototypen
  • Mehrfachnutzen durch Verwendung einzelner Komponenten für andere Ausgabekanäle (z. B. Videos oder Printkampagnen)

Digitale Messe und virtuelle Produktpräsentationen

Für Unternehmen wird es immer wichtiger, über dezentrale Formen der Produktpräsentation zu verfügen, um den Vertrieb zu stärken. Hier bieten Virtual-Reality-Anwendungen ein wirkungsvolles Instrument, um neue Produkte zu lancieren und Verkaufsgespräche zu unterstützen, indem sie interessierten Kunden einen einzigartigen Einblick auf die Besonderheiten und Eigenschaften des Produkts ermöglichen. 

Innovative Technik

Virtual Reality ist ein Technologietreiber. Dabei wird sowohl die Software als auch die Hardware ständig weiterentwickelt. VR-Brillen und Controller, über die der Nutzer die Interaktion in der 3D-Welt steuert, werden immer leistungsfähiger und vor allem preisgünstiger. 

Unterschiedliche Ansätze bei VR-Brillen

High-End-Produkte wie Oculus Rift, HTC Vive oder Sonys PlayStation VR bieten in Verbindung mit einem Computer, Kameras und Controllern eine vollständige Immersion und ein hohes Maß an Interaktivität.
Mobile-VR-Brillen (z. B. Samsung Gear) funktionieren mit einem Smartphone. Über Tracking-Sensoren werden die Bewegungen des Nutzers erfasst und weiterverarbeitet. Die Grafik- und Rechenleistung ist aber (noch) beschränkt, sodass diese Brillen wenig Interaktion bieten und vor allem für den Bereich 360°-Content geeignet sind.
Das Gleiche gilt für die mit Abstand günstigste Lösung, die sogenannten Cardboard-Modelle (z. B. von Google). Dabei wird das Smartphone einfach in eine Papphalterung gesteckt. Plastiklinsen ermöglichen den richtigen Fokus auf das Display. 
Autarke VR-Brillen (z. B. Oculus Quest) brauchen dagegen weder Handy noch Computer, da alle benötigten Komponenten bereits in der Brille integriert sind. Das hat den Vorteil, dass die Brillen überall sogleich einsatzbereit sind, dafür bleibt die Rechenleistung aber auf Smartphone-Niveau.

Ihr Partner für Virtual Reality

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Virtual Reality sich als fester Bestandteil des Produktmarketings etabliert haben wird. Deshalb lohnt es sich, jetzt in diese innovative Technik zu investieren und einen Wissensvorsprung zu sichern.  

Unsere Spezialisten für CGI, Motion Graphic und Bewegtbild beraten Sie gern bei der Auswahl der richtigen Soft- und Hardware und entwickeln für Sie das dazu passende Virtual-Reality-Konzept, vom ersten Gedanken bis zum Eintritt in die virtuelle Welt:

  • Aggregation von CAD-Daten und Umwandlung in 3D-Modelle
  • Storyboard mit interaktiven VR-Geschichten
  • Hardware-Unterstützung bei High-End-VR-Brillen
  • Fotorealistische VR-Räume und -Umgebungen
  • Bewegungsumsetzung in Echtzeit
  • Programmierung und Support durch ein erfahrenes Entwicklerteam
  • Implementierung und technische Betreuung

SINd SIe CGI Experte oder Anfänger?

Wir beraten Sie gerne, egal auf welchem Level!
Kontakt

Wir sind sofort für sie da
+49 89 74 73 44 0
info@mds.eu