<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=18261&amp;fmt=gif">
mds_Blog2_0.jpg

Blog für Digitalisierung

Gestalten Sie den digitalen Wandel in Ihrem Unternehmen aktiv mit.

Michael Brodschelm

Michael Brodschelm ist gelernter Lithograf. Seinen Beruf erlernte er in einer Zeit, als Lithografie noch nicht computergestützt war, sondern manuelle Handwerkskunst. Er ist Gründer und Inhaber der mds. Agenturgruppe und Experte für Innovationen in Print und Digital.

Aktuelle Artikel

Investition PIM – wann lohnt sich die Implementierung?

Machen wir uns nichts vor: Der Konsument ist anspruchsvoll geworden. Er will das perfekte Einkaufserlebnis. Sofort, nahtlos und selbstverständlich überall: wenn er zu Hause im Katalog blättert, sich direkt am POS Produkte ansieht oder unterwegs per App sucht. Für Unternehmen heißt das: Sie benötigen überzeugende Produktdaten und Produktinformationen. Lohnt es sich, deshalb in ein PIM zu investieren?
Artikel lesen

Kurs Digitali­sierung: Warum dazu auch ein PIM gehört

veröffentlicht am Mar 24, 2017 8:33:00 AM von | Michael Brodschelm | 0 Kommentare | PIM (Produkt­informations­management)
Digitalisierung in Deutschland: Unternehmer aus der produzierenden Industrie wissen, dass sie an der Digitalisierung nicht vorbeikommen. Das möchte auch niemand mehr. Alle Unternehmensbereiche sind mittlerweile bereits digitalisiert, nur das Ausmaß ist unterschiedlich. Ein Schlüsselfaktor beim digitalen Wandel ist – insbesondere für herstellende Unternehmen – der Umgang mit Produktinformationen. Ein PIM-System bietet hier entscheidende Vorteile. Warum eigentlich?
Artikel lesen

PIM-Beratung: Kosten bei der PIM-Einführung reduzieren

veröffentlicht am Mar 17, 2017 3:46:48 PM von | Michael Brodschelm | 0 Kommentare | Digitalisierung PIM (Produkt­informations­management)
Die Einführung eines PIM-Systems kann man getrost mit dem Start eines Jumbo-Jets vergleichen: Unternehmen benötigen neben teurer Technologie und einer minutiösen Planung auch hoch­qualifizierte Dienstleister, um das Baby abheben zu lassen und das Risiko einer Katastrophe (im Sinne einer Fehl­investition) zu minimieren.
Artikel lesen

PIM – Implemen­tierung: Vorsicht vor der Kosten­explosion

veröffentlicht am Feb 27, 2017 11:40:30 AM von | Michael Brodschelm | 0 Kommentare | Strategie & Konzeption Digitalisierung E-Commerce PIM (Produkt­informations­management)
Die Einführung eines PIM-Systems (PIM = Product Information Management) ist alles andere als eine triviale Aufgabe. Da PIM-Systeme nicht nur in der Anschaffung, sondern auch in der Implemen­tierung sehr teuer sein können, türmt sich hier ein gewaltiger Kostenfaktor auf. Bei unsachgemäßer Software­auswahl und -einführung laufen Unternehmen Gefahr, Budget im großen Maßstab zu verbrennen.
Artikel lesen