<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=18261&amp;fmt=gif">
mds_Blog2_0.jpg

mds.Agenturgruppe BLOG

KNOW-HOW FÜR MARKETING UND VERTRIEB

Database-, Digital und Dynamic Publishing – was bedeutet das?

veröffentlicht am 10.01.2018 11:00:00 von | Michael Brodschelm | 0 Kommentare | Katalogproduktion Digitalisierung PIM (Produkt­informations­management)

Database-Publishing, Digital Publishing und Dynamic Publishing – wer sich in diesem Wirrwarr an Begriffen einen ersten Überblick verschaffen will, verliert sich schnell in den Tiefen von Google, Wikipedia und Co. Wir bringen Ordnung in das chaotische Fachchinesisch.

Artikel lesen

Database-Publishing für Anfänger: Das müssen Sie wissen

veröffentlicht am 04.01.2018 11:00:00 von | Michael Brodschelm | 0 Kommentare | Katalogproduktion Digitalisierung

Printautomatisierung hat enormes Potenzial für alle Unternehmen, die ein großes Produktportfolio haben und regelmäßig Kundenkataloge oder Broschüren veröffentlichen. Eines der wichtigsten Werkzeuge, um dieses Potenzial auszuschöpfen, ist das Database-Publishing. Wir erklären, was dahintersteckt, wie es geht und welche konkreten Vorteile es bringt.

Artikel lesen

Packaging: Faltschachteln, Blister & Co automatisiert erstellen

veröffentlicht am 21.11.2017 15:12:46 von | Julia Mayer | 0 Kommentare | Strategie & Konzeption Digitalisierung

Die richtigen Bilder und Texte auf Verpackungen zu bringen, kann sehr viel Aufwand bedeuten. Eine Faltschachtel gestalten und druckbereit vorhalten – das ist, wie man so schön sagt, „eine Sache“. Bei 500 Verpackungen und mehr sieht das allerdings schon ganz anders aus.

Artikel lesen

Wie Daten­management Ihre Unter­neh­mens­kommu­ni­ka­tion un­ter­stützt

veröffentlicht am 11.07.2017 11:51:57 von | Michael Brodschelm | 0 Kommentare | Katalogproduktion Strategie & Konzeption Digitalisierung Internationalisierung

Wenn Unternehmen ihr Datenmanagement für die Produktkommunikation neu aufstellen wollen, sind eine ganze Reihe an Vorüberlegungen notwendig. Worüber sich Unternehmen beim Datenmanagement für die Unternehmenskommunikation klar werden müssen, lesen Sie hier.

Artikel lesen

Treffen Sie mds-Geschäftsführer Michael Brodschelm auf der IFA

veröffentlicht am 23.06.2017 15:52:00 von | Robert Nagel | 0 Kommentare | Strategie & Konzeption Visualisierung Digitalisierung

Berlin ist bekanntlich immer eine Reise Wert. Anfang September, wenn traditionell die Internationale Funkausstellung (IFA) ansteht, gilt dies umso mehr. Traditionell ist auch, dass wir von der mds vor Ort sind, uns inspirieren lassen und hoffentlich auch andere gelegentlich inspirieren. Sind Sie auch auf der IFA? Dann treffen Sie sich doch mit uns!

Artikel lesen

Klartext: Digitali­sierung im Publi­shing

veröffentlicht am 10.05.2017 12:04:21 von | Patrick Scherfeld | 0 Kommentare | Katalogproduktion Strategie & Konzeption Digitalisierung Internationalisierung

Digitalisierung ist ein weit gefasster und leider auch unkonkreter Begriff. Was bedeutet er eigentlich? Dass Unternehmen alles in der Cloud speichern? Dass Vertriebler mit Tablets zu potenziellen Kunden laufen? Oder dass digital statt offset gedruckt wird? In unserer Interviewreihe betrachten wir die Digitalisierung aus verschiedenen Blickwinkeln, um sie greifbarer zu machen.

Artikel lesen

Schöner scheitern mit Content-Marketing

veröffentlicht am 29.03.2017 10:43:20 von | Elke Lichtmann | 0 Kommentare | Content-Marketing Strategie & Konzeption Online-Marketing Digitalisierung

Es mag für viele Beteiligte überraschend sein, aber Content-Marketing hat zwei Seiten: Content und, Trommelwirbel, Marketing. Beide Seiten miteinander zu koordinieren funktioniert oft nicht, und am Ende sind alle enttäuscht von den schlechten Zahlen. Für Freunde des Katastrophenszenarios hier nun das Drehbuch zum Film „Content-Marketing: so nicht!“.

Artikel lesen

Klartext: Digitalisierung im Mittelstand

veröffentlicht am 27.03.2017 11:09:00 von | Patrick Scherfeld | 0 Kommentare | Strategie & Konzeption Digitalisierung

Digitalisierung ist ein weitgefasster und leider auch unkonkreter Begriff. Was bedeutet er eigentlich? Dass Unternehmen alles in der Cloud speichern? Dass Vertriebler mit Tablets zu potenziellen Kunden laufen? Oder dass digital statt offset gedruckt wird? In unserer Interviewreihe „Klartext“ betrachten wir die Digitalisierung aus verschiedenen Blickwinkeln, um sie greifbarer zu machen.

Artikel lesen

Wie Sie Kataloge durch zentrale Datenpflege schneller aktualisieren

Egal ob für jede Jahreszeit oder nur einmal im Jahr: Wenn ein neuer Katalog produziert werden muss, nimmt man sich gern den letzten als Vorlage. Aber „einfach aktualisieren“ wird schnell zu mühevoller Handarbeit für die nächsten drei Monate – Korrekturschleifen noch nicht mitgerechnet. Eine zentrale Datenpflege und Automatisierung können hier helfen. Wir erklären, wie Sie damit nicht nur Zeit, sondern auch Kosten sparen.

Artikel lesen

Kurs Digitali­sierung: Warum dazu auch ein PIM gehört

veröffentlicht am 24.03.2017 08:33:00 von | Michael Brodschelm | 0 Kommentare | Strategie & Konzeption Digitalisierung PIM (Produkt­informations­management)

Digitalisierung in Deutschland: Unternehmer aus der produzierenden Industrie wissen, dass sie an der Digitalisierung nicht vorbeikommen. Das möchte auch niemand mehr. Alle Unternehmensbereiche sind mittlerweile bereits digitalisiert, nur das Ausmaß ist unterschiedlich. Ein Schlüsselfaktor beim digitalen Wandel ist – insbesondere für herstellende Unternehmen – der Umgang mit Produktinformationen. Ein PIM-System bietet hier entscheidende Vorteile. Warum eigentlich?

Artikel lesen

Die Büchse der Pandora? Facebook öffnet WhatsApp für Unternehmen

veröffentlicht am 22.03.2017 16:15:14 von | Robert Nagel | 0 Kommentare | Online-Marketing Digitalisierung

Ist es nur eine Randnotiz oder die Büchse der Pandora? Facebook öffnet den für 19 Milliarden Dollar erworbenen Messenger-Dienst WhatsApp für Unternehmens­kommunikation – obwohl immer wieder betont wurde, dass genau dies nicht geplant sei.

Artikel lesen

Facebook Business Manager: Das ist neu beim Redesign

veröffentlicht am 22.03.2017 13:06:31 von | Wilhelm Fumy | 1 Kommentar | Online-Marketing Digitalisierung

Mit dem Business Manager können Unternehmen den Zugriff auf ihre Werbekonten, Seiten und andere Ressourcen auf Facebook von einem zentralen Ort aus teilen und steuern. Seit dem Launch 2014 gab es immer wieder Änderungen. Jetzt hat Facebook ein neues Design und Dashboard eingeführt, welches sich den Bedürfnissen der Nutzer noch besser anpassen soll.

Artikel lesen

Lead-Flows von Hubspot: Das Conversion-Wunder

veröffentlicht am 21.03.2017 10:13:59 von | Elke Lichtmann | 0 Kommentare | Strategie & Konzeption Online-Marketing Digitalisierung

Gigantische Conversion Rates mit Pop-up-Formularen, die auf den eigenen Seiten eingebunden werden – das verspricht Hubspot mit seiner neuen Funktion, den sogenannten Lead-Flows oder Lead-Verläufen. Was können die Lead-Flows, und wie erstellt man sie? Ein Überblick.  

Artikel lesen

PIM-Beratung: Kosten bei der PIM-Einführung reduzieren

Die Einführung eines PIM-Systems kann man getrost mit dem Start eines Jumbo-Jets vergleichen: Unternehmen benötigen neben teurer Technologie und einer minutiösen Planung auch hoch­qualifizierte Dienstleister, um das Baby abheben zu lassen und das Risiko einer Katastrophe (im Sinne einer Fehl­investition) zu minimieren.

Artikel lesen

Wie Sie mit Database-Publishing die Katalog­produktion beschleunigen

Wie erstellt man Kataloge schnell und gemäß der Corporate Identity, ohne dass alles über den gleichen Layoutkamm geschert werden muss? Agenturinhaber Michael Brodschelm erklärt, wie regelbasiertes Database-Publishing die Katalogproduktion beschleunigt – und wie die Ergebnisse trotzdem gut aussehen.

Artikel lesen

Automatisierte Katalog­produktion: schnell und flexibel

veröffentlicht am 13.03.2017 12:52:35 von | Michael Brodschelm | 0 Kommentare | Katalogproduktion Strategie & Konzeption Digitalisierung Internationalisierung

Wie beeinflusst eine automatisierte Katalogproduktion die Auflagenplanung? Welche Vorteile haben Teilkataloge und spezifische Produktkataloge gegenüber Tausendseitern? Agenturinhaber Michael Brodschelm weiß mehr.

Artikel lesen

Zielgruppen­definition für ein effizienteres Produkt­management – mds. Agenturgruppe

veröffentlicht am 09.03.2017 12:47:03 von | Marén Münstermann | 0 Kommentare | Strategie & Konzeption Online-Marketing Digitalisierung E-Commerce

In Zeiten der industriellen Massenproduktion und des globalen Wettbewerbs kann man es sich kaum leisten, Produkte für anonyme Märkte herzustellen. Wenn ein Produkt oder eine Dienstleistung erfolgreich vermarktet werden soll, ist es im Produktmanagement essenziell, die richtige Zielgruppe zu definieren. Aber was genau ist eine Zielgruppendefinition?

Artikel lesen

Tool-Tipp: Korrekturen mit Online-Editing erledigen

veröffentlicht am 09.03.2017 11:32:48 von | Robert Nagel | 0 Kommentare | Digitalisierung Web2Print Internationalisierung

Mit Online-Editing können Sie Verkaufsliteratur ortsunabhängig abstimmen und übersetzen. Sie brauchen dafür lediglich ein Online-Editing-Tool, eine Internetverbindung und einen Browser. Wir erklären am Beispiel von PubliXone, wie man Online-Editing-Tools in der Katalogabstimmung einsetzt.

 

Abstimmungen steuern per PubliXone

PubliXone ist eine Software (Hersteller: Konzept-iX), die speziell für die Kollaboration bei der Medienproduktion entwickelt wurde. Die Arbeit erfolgt über einen Client, der für Administratoren zur Projektverwaltung dient (quasi das Back-End), und eine Desktop- bzw. eine browserbasierte Webtop-Oberfläche im Front-End, die den weiteren Prozessbeteiligten Zugang bietet.

Wie kompliziert sind Ihre Abstimmungen?
Machen Sie den Vergleich: Hier geht's zum „Korrekturquiz“!

Projekte werden also bei PubliXone über das Back-End gesteuert, während die Dokumente im Front-End editiert werden. Unsere Kunden wählen meist nur den Front-End-Zugang. In diesen Fällen übernimmt die mds die Projektkoordination im Back-End. Zu den Steuerungsfunktionalitäten zählen unter anderem:

Artikel lesen

Aktuelle Netzbeiträge zu Marketing und Vertrieb im Februar

veröffentlicht am 07.03.2017 15:18:33 von | Patrick Scherfeld | 0 Kommentare | Strategie & Konzeption Digitalisierung

Wer beruflich im Internet unterwegs ist, kennt das Problem: zu viele Newsletter und endlose Newsfeeds in den sozialen Medien. Dabei gibt es so viele großartige Inhalte im Netz – man muss sie nur finden. Wir haben einen Überblick der wichtigsten Branchennews zusammengestellt. Hier sind unsere Top-Artikel im Februar.

 

Content-Marketing

„Agenturstreit“ um Content-Deutungshoheit

Seit Längerem gibt es Streit um die Rolle von Content-Marketing im Beziehungsgeflecht von Journalismus, Media und Marken. Während die einen den klassischen Qualitätsjournalismus durch Content-Marketing in seiner Existenz bedroht sehen, konstatieren andere schulterzuckend, dass nun eben Marken die neuen Publisher seien.

Artikel lesen

PIM – Implemen­tierung: Vorsicht vor der Kosten­explosion

Die Einführung eines PIM-Systems (PIM = Product Information Management) ist alles andere als eine triviale Aufgabe. Da PIM-Systeme nicht nur in der Anschaffung, sondern auch in der Implemen­tierung sehr teuer sein können, türmt sich hier ein gewaltiger Kostenfaktor auf. Bei unsachgemäßer Software­auswahl und -einführung laufen Unternehmen Gefahr, Budget im großen Maßstab zu verbrennen.

Artikel lesen