<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=52256&amp;fmt=gif">
Onlineshops schneller machen mit Magento und Solr

Suchfunktion bei Onlineshops verbessern - mit Magento und Solr

Es gibt viele Faktoren, die auf Websites, Portalen oder Onlineshops die Absprungrate erhöhen oder anderweitig Abschlüsse verhindern. Diese Faktoren können ganz grundlegender Natur sein, wie beispielsweise unklare Kommunikations- oder Inhaltsstrukturen. Sie können aber auch einfach technischer Natur sein, etwa indem durch lange Ladezeiten oder andere Unannehmlichkeiten die Benutzerfreundlichkeit ins Bodenlose sinkt. Das ist besonders ärgerlich, denn hier hat man Interessenten vergrault und Kunden verärgert, die eigentlich wollten – aber nicht konnten. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie nicht nur die Geschwindigkeit von Suchfunktionen bei Webshops und Portalen (Enterprise Search) drastisch erhöhen, sondern auch deren Funktionalität entscheidend verbessern.

Suchfunktion im Fokus

Eine ausgereifte Suchfunktionalität ist keine Selbstverständlichkeit – es gibt zwar immer leistungsfähigere Server und Such-Engines, aber auch die Anforderungen und insbesondere die Datenmengen wachsen ständig. Dadurch können Suchzeiten unangemessen lang werden – Mitarbeiter, Kunden und Interessenten stehen derweil in der Warteschleife. Effektives Arbeiten und nutzerfreundliches Suchen gehen anders.

Suchkomfort und Performance in Magento mit Apache Solr erhöhen

Bei Onlineshops, die auf der Software Magento beruhen, empfiehlt es sich, die datenbankgestützte Magento-Suche durch eine Anbindung der Enterprise-Search-Plattform „Apache Solr“ zu verbessern. Diese erreicht eine weit bessere Performance als die Magento-eigene Standard-Suchfunktion. Allerdings beurteilten wir keine der bislang von uns getesteten Magento-Extensions als befriedigend. Unsere Digitalspezialisten haben deswegen ein eigenes Solr-Modul geschrieben, das alle gewünschten Funktionalitäten bietet.

Volltextindexierung und Suchserver

Optimale Ergebnisse erzielen wir mit einem eigenen Suchserver (z. B. Apache Solr oder Elasticsearch), der einen Suchindex mit allen Inhalten der Datenbanken bereitstellt.

Erweiterte Suche dank Solr

Solr hat gegenüber der Standardsuche nicht nur einen Geschwindigkeitsvorteil, sondern auch eine deutlich erweiterte Funktionalität. Für Anwender wird die Suchfunktion dadurch schlicht und einfach effektiver und komfortabler.

Hier einige Vorteile im Einzelnen:

  • Volltextsuche

Alle Dokumente und Quellen der Datenbank werden durchsucht.

  • Sortierung der Suchergebnisse nach Relevanz

Eine Optimierung der Suchalgorithmen ist dabei möglich.

  • Facettierung

Entscheidend für den Suchkomfort: Durch die facettierte Suche werden dem Benutzer keine leeren Filterkombinationen vorgeschlagen, sondern nur solche, die auch tatsächlich Treffer liefern – die Anwendung der Filter erfolgt dabei mit hoher Geschwindigkeit.

  • Stammworterkennung

Wortstämme werden intelligent verarbeitet, zum Beispiel: „Bagger“ gibt „Radbagger“, „Schaufelbagger“ und „Baggerschaufel“ aus. Auch Singular- und Pluralformen werden erkannt.

  • Rechtschreibunterstützung

Falls sich der Benutzer vertippt, bekommt er plausible Vorschläge angezeigt: „Meinten Sie …?“

  • Autovervollständigung

Suchwörter werden automatisch ergänzt (Autocomplete).

Suchtreffer werden klassifiziert vorgeschlagen (Autosuggest).

  • Internationalität

Inhalte können mehrsprachig angelegt werden.

Fazit

Die Suchfunktion von Magento stößt bei komplexeren Webprojekten schnell an ihre Grenzen. Um Anwendern eine zeitgemäße und hochperformante Suchfunktion anbieten zu können, ist die Anbindung der Apache Solr Enterprise Search Platform an Magento eine gute Lösung. Solr verbindet hochwertige Suchtreffer mit einer absolut überzeugenden Suchgeschwindigkeit und lässt sich flexibel anpassen.

 

Blogbeitrag von Philip Wiemer

Philip Wiemer leitet in München den Bereich Digital der mds. Agenturgruppe GmbH. Er betreut Kunden bei strategischen und operativen Themen der Produkt- und Vertriebskommunikation.
Alle Artikel von Philip Wiemer ansehen

Suche

Newsletter

Lassen Sie sich jetzt beraten und entdecken Sie Ihr Potenzial im Onlinemarketing!

Onlinemarketing Potenzialanalyse

Neuer Call-to-Action (CTA)