<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=52256&amp;fmt=gif">
Die_Broschre_Headerbild_72dpi_1200x800px.jpg

Schnell, edel, effektiv: Die Broschüre

Sie müssen kurzfristig auf Marktveränderungen reagieren, dabei dürfen die Informationen nicht zu oberflächlich geraten, und zudem soll Image transportiert werden? Verzetteln Sie sich nicht mit zu viel Schnickschnack. Setzen Sie auf den Turbolader unter den anspruchsvollen Werbemitteln: die Broschüre. Nur ein Mailing ist noch schneller – aber weniger edel. Auch für dauerhafte Projekte eignet sich die Broschüre als Werbemittel bestens. Kurzporträt eines Print-Klassikers.

Broschüren brillieren!

Zum Beispiel dann, wenn ein Unternehmen:

  • seine Ideen, Produkte oder Dienstleistungen vorstellen,
  • seine Positionierung modifizieren,
  • sich als guter Arbeitgeber oder
  • sich der Nachhaltigkeit verpflichtet präsentieren möchte.

Auf einer überschaubaren Anzahl von Seiten bringt dieses Printprodukt imagegerecht und wirkungsvoll die Botschaft auf den Punkt: emotional wie inhaltlich der perfekte Einstieg in die Unternehmens- und Produktwelt.

Das Geheimnis der Broschüre: die Schnelligkeit im Produktionsprozess

Dass die Broschüre als Werbemittel ständig im Einsatz ist, liegt jedoch auch daran, dass sie schnell produzierbar ist und sich daher auch für Ad-hoc-Aktionen eignet. Noch schneller wird es mit automatisierten Produktionsprozessen, wie wir sie beispielsweise in unserem E-Book „Publishing-Effizienz“. beschrieben haben.

Basierend auf einer gut gepflegten Datenbank, etwa einem Product-Information-Management-System (PIM), sind Texte, Bilder und Grafiken für die nächste Version auf Knopfdruck zusammengestellt. Online-Editing ermöglicht die Korrektur und Ergänzung direkt im Layout. So geht es noch zügiger in den Druck und zum Leser. Turbolader eben.

Printprodukte: Qualität zum Anfassen.

Leiden Ihre Printprojekte unter zu langen Produktionszeiten, komplizierten Abstimmungsprozessen und endlosen Korrekturschleifen? Bringen Sie jetzt Effizienz in Ihr Marketing! Unser E-Book hilft Ihnen dabei.

Neuer Call-to-Action (CTA)

 

Blogbeitrag von Michael Brodschelm

Michael Brodschelm ist gelernter Lithograf. Seinen Beruf erlernte er in einer Zeit, als Lithografie noch nicht computergestützt war, sondern manuelle Handwerkskunst. Er ist Gründer und Inhaber der mds. Agenturgruppe und Experte für Innovationen in Print und Digital.
Alle Artikel von Michael Brodschelm ansehen

Suche

Newsletter

Jetzt kostenloses Fachgespräch vereinbaren!

 

Effizienzsteigerung im Publishing